Eilmeldung

Eilmeldung

Industrieproduktion in Frankreich wieder gestiegen - Hoffnung auf Erholung

Sie lesen gerade:

Industrieproduktion in Frankreich wieder gestiegen - Hoffnung auf Erholung

Schriftgrösse Aa Aa

In Frankreich gibt es vorsichtige Signale einer konjunkturellen Belebung. So verzeichnete die Industrieproduktion im Mai mit 0,3 Prozent den bislang stärksten Anstieg des Jahres. Allerdings war dies etwas unter dem Niveau des Vorjahres. Damit erlebte die Industrieproduktion nach drei Monaten der Schrumpfung erstmals seit Januar wieder einen Zuwachs.

Das Luftloch in der Industrie sei nun überwunden, formulierte ein Analyst. Dennoch herrscht bei den meisten Fachleuten Skepsis vor, was die Dauerhaftigkeit der jüngsten Tendenz angeht. Die Ölpreisexplosion könnte die Impulse wieder zunichte machen, vor allem in der Automobilindustrie. Tatsächlich fiel die Entwicklung je nach Branche unterschiedlich aus. Die Autoproduktion gehörte zu den Bereichen, die im Juni ein leichtes Minus zu erleiden hatten. Hoffnung machte hier lediglich der gesunkene Euro-Kurs, der sich positiv auf die Exportzahlen auswirken dürfte. Wenig Impulse sind zudem für den Arbeitsmarkt zu erwarten. Die Erwerbslosenquote lag zuletzt unverändert bei 10,2 Prozent. Das war der höchste Stand seit mehr als fünf Jahren.