Eilmeldung

Eilmeldung

Londoner Polizei erschießt mutmaßlichen Attentäter

Sie lesen gerade:

Londoner Polizei erschießt mutmaßlichen Attentäter

Schriftgrösse Aa Aa

Ein mutmaßlicher Selbstmordattentäter ist in London von der Polizei erschossen worden. Der Mann, der angeblich einen weiten Wintermantel trug, soll in der U-Bahn-Station Stockwell über die Sperre gesprungen sein. Als er versuchte, in einen Zug zu gelangen, sei er mit mehreren Schüssen getötet worden, berichtete ein Augenzeuge. Zwei Wochen nach den Anschlägen vom 7. Juli waren am Donnerstag erneut vier Bomben-Attentate verübt worden. Opfer waren dabei jedoch nicht zu beklagen. Bei den Selbstmordanschlägen am 7. Juli waren 56 Menschen getötet und mehr als 700 verletzt worden. Im Osten der Stadt wurde ein Moschee von Sicherheitskräften umstellt. Nach Medienberichten handelte es sich um einen Bombenalarm, der sich inzwischen als unbegründet herausstellte.