Eilmeldung

Eilmeldung

Höchste Sicherheitsstufe in einigen Regionen Portugals

Sie lesen gerade:

Höchste Sicherheitsstufe in einigen Regionen Portugals

Schriftgrösse Aa Aa

In Portugal ist die Lage weiter angespannt. Noch immer wüten schwere Waldbrände im ganzen Land, besonders im Norden. Allerdings wächst die Hoffnung, die Brände langsam unter Kontrolle zu bekommen. Die Temperaturen sind gefallen und es könnte heute Regen geben. Außerdem konnten die Feuerwehrleute seit gestern Nacht fünf schwere Brände im Zentrum Portugals unter Kontrolle bekommen. Etwa 950 Feuerwehrleute kämpfen dort gegen die Flammen, insgesamt waren mehr als 3000 Feuerwehrleute seit Montag im Einsatz. Nach portugiesischen Behördenangaben gilt noch in sechs von 18 Regionen die höchste Alarmstufe. Wegen der großen Trockenheit sind in diesem Jahr bei Waldbränden insgesamt sechs Feuerwehrleute ums Leben gekommen, und etwa 38-tausend Hektar Wald zerstört worden. Fast 17-tausend Hektar allein seit Anfang Juli.