Eilmeldung

Eilmeldung

Fahndung zu Madrid-Anschlägen: Französischer Geheimdienst faßt Verdächtige

Sie lesen gerade:

Fahndung zu Madrid-Anschlägen: Französischer Geheimdienst faßt Verdächtige

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zusammenhang mit den Anschlägen vom 11. März in Madrid hat der französische Geheimdienst zwei Männer festgenommen. Die beiden wurden am frühen Dienstagmorgen in der Nähe der belgischen Grenze in Wervicq-sud, etwa 15 Kilometer nördlich von Lille, gefasst. Die französische Spezialeinheit drang schwerbewaffnet in ein Haus in einem Wohnviertel ein und überraschte die Männer. Es handelt sich um einen Marokkaner und seinen französischen Sohn. Beide befinden sich nun in Untersuchungshaft in Lille. Die spanische Polizei hatte die Verdächtigen im Rahmen ihrer Ermittlungen zu den Anschlägen von vor knapp anderthalb Jahren ausfindig gemacht. Damals kamen 191 Menschen ums Leben.