Eilmeldung

Eilmeldung

Italienische Justiz erlässt Haftbefehle gegen CIA-Agenten

Sie lesen gerade:

Italienische Justiz erlässt Haftbefehle gegen CIA-Agenten

Schriftgrösse Aa Aa

Im Zusammenhang mit der Verschleppung eines Imam hat die italienische Justiz sechs Haftbefehle gegen CIA-Agenten erlassen. Imam Osama Mustafa Hassan, auch bekannt unter dem Namen Abou Omar, soll im Februar 2003 vor einer Moschee in Mailand von CIA-Mitarbeitern entführt und in sein Heimatland Ägypten gebracht worden sein. Er war in Italien wegen des Verdachts terroristischer Aktivitäten festgehalten worden. Bereits Ende Juni hatte ein italienisches Gericht gegen neunzehn CIA-Agenten Haftbefehle erlassen, die an der Entführung beteiligt gewesen sein sollen. Dies hatte zu diplomatischen Verstimmungen zwischen Washington und Romgeführt. Die Regierung von Silvio Berlusconi hatte amerikanische Berichte zurückgewiesen, nach denen sie über die Aktion des US-Geheimdienstes informiert gewesen sei.