Eilmeldung

Eilmeldung

Ab Sonntag Mitternacht EU-weites Tabakwerbeverbot

Sie lesen gerade:

Ab Sonntag Mitternacht EU-weites Tabakwerbeverbot

Schriftgrösse Aa Aa

Am kommenden Sonntag um Mitternacht tritt ein EU-weites Werbeverbot für Zigaretten und andere Tabakerzeugnisse in Kraft. Es gilt für Zeitungen und Zeitschriften, für den Hörfunk und für das Internet. Auch das Sponsoring internationaler Sportereignisse ist dann untersagt. Fernsehwerbung für Tabakprodukte ist in den EU-Staaten schon seit den frühen Neunziger Jahren verboten. Das erweiterte Werbeverbot werde Leben retten, betonte EU-Gesundheits- kommissar Kyprianou in Brüssel. Nach Angaben von Experten sterben jedes Jahr rund 650.000 EU-Bürger an Krankheiten, die mit dem Rauchen zusammenhängen. Die neue EU-Richtlinie wurde vor zwei Jahren von den Mitgliedsstaaten gebilligt. Sie gilt jedoch nicht sofort in allen EU-Staaten, denn einige, darunter Deutschland, haben sie noch nicht in eigenes Recht umgesetzt; somit bleibt die Tabak-Werbung dort vorläufig straffrei. Zudem enthält die neue Richtlinie mehrere Ausnahmebestimmungen. Und europäische Tabakbauern erhalten weiterhin EU-Agrarsubventionen in Milliardenhöhe.