Eilmeldung

Eilmeldung

Sieben deutsche Touristen sterben bei Busunglücken in Russland

Sie lesen gerade:

Sieben deutsche Touristen sterben bei Busunglücken in Russland

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Busunglück in Westsibirien sind mindestens 11 Menschen getötet worden. Unter den Opfern sollen sich Behördenangaben zufolge auch sechs deutsche Touristen befinden.

Der Vorfall ereignete sich nahe der Stadt Kurgan. Der Bus mit 39 Insassen befand sich auf dem Weg von Moskau nach Novosibirsk. Wie die Polizei mitteilte, war der Fahrer eines LKW bei schlechter Sicht und Nebel auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal mit dem Bus zusammengestoßen. In dem Bus reisten unter anderem 28 deutsche Staatsbürger mit. Die Aussiedler wollten Verwandte in ihrer alten Heimat besuchen. Ein weiterer Busunfall ereignete sich unweit von St. Petersburg, bei dem eine deutsche Urlauberin aus Düsseldorf ums Leben kam.