Eilmeldung

Eilmeldung

Hiroshima: 60. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe

Sie lesen gerade:

Hiroshima: 60. Jahrestag des Abwurfs der Atombombe

Schriftgrösse Aa Aa

Der Abwurf der ersten Atombomben auf die japanischen Städte Hiroshima und Nagasaki nähert am 6. August zum 60. mal. Der Originalbomber, die Elona Gay, ist zum Ausflugsziel für Veteranen und Touristen aus aller Welt geworden. Die berühmte B-29 wurde vollständig restauriert und steht mit zahlreichen anderen Flugzeugen aus dem Zweiten Weltkrieg zum Anfassen im Smithonian`s Luftfahrtmuseum vor den Toren Washingtons.Ein amerikanischer Museumsbesucher sagte beim Anblick des historischen Flugzeugs:“Ich finde sie ist wunderschön. Diese Maschine hat das echte Ding getragen. Viele amerikanische Leben wurden dadurch gerettet und der Krieg nach so vielen Jahren beendet”.Eine japanische Besucherin meinte:“Ich habe keine Emotionen, wenn ich dieses Flugzeug sehe. Ich weiss, dass sie die Bombe abgeworfen hat, aber im Vergleich zu den Eindrücken in Hiroshima oder Nagasaki wirkt das bedeutungslos.”

Am Morgen des 6. August 1945 verloren beim ersten Atombombenabwurf auf Hiroshima schätzungsweise 140.000 Menschen ihr Leben. Drei Tage später, beim zweiten Abwurf auf Nagasaki, starben noch einmal 80.000 Japaner.