Eilmeldung

Eilmeldung

Putschisten lösen Parlament in Mauretanien auf

Sie lesen gerade:

Putschisten lösen Parlament in Mauretanien auf

Schriftgrösse Aa Aa

Der gestürzte mauretanische Präsident Maouia Ould Taya ist vom Präsidenten des Saharastaates Niger aufgenommen worden.In der Heimat des abgesetzten Präsidenten hat in dessen Abwesenheit eine Militärjunta die Macht übernommen und das Parlament aufgelöst.Die internationale Staatengemeinschaft hat den offenbar unblutigen Putsch in dem westafrikanischen Land einhellig verurteilt. Die Afrikanische Union hat Mauretanien vorübergehend ausgeschlossen. Neuer Machthaber in Nouakchott ist Polizeichef Ely Ould Mohammed Vall. Der 55-jährige Oberst hatte bereits in den 80-er Jahren den Putsch organisiert, mit dem der jetzt gestürzte Präsident an die Macht gekommen war. Vall galt als enger Vertrauter des Präsidenten.In der Hauptstadt des Landes hat sich die Lage unterdessen normalisiert. Auf den Straßen patrouillieren jedoch weiterhin Militärs.