Eilmeldung

Eilmeldung

NASA schickt neue Marssonde ins Weltall

Sie lesen gerade:

NASA schickt neue Marssonde ins Weltall

Schriftgrösse Aa Aa

Die US-Trägerrakete mit der neuen Marssonde ist erfolgreich vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral gestartet. Die amerikanische Weltraumbehörde NASA zählte den Countdown um 13 Uhr 43 mitteleuropäischer Zeit. Der Start war zweimal wegen aufgetretener Anomalien verschoben worden. Der zwei Tonnen schwere “Mars Reconnaissance Orbiter” soll die Oberfläche des Roten Planeten erkunden und mögliche Landeplätze für Roboter und Menschen ausfindig machen. Dazu wird sie ihre Umlaufbahn um den Mars immer weiter verkleinern, bis sie nur noch etwa 250 Kilometer von ihm entfernt ist. Sie ist mit der größten hochauflösenden Kamera ausgerüstet, die jemals von der NASA zu einem anderen Planeten geschickt wurde.