Eilmeldung

Eilmeldung

Kanzlerkandidatin Merkel erinnert an Mauerbau

Sie lesen gerade:

Kanzlerkandidatin Merkel erinnert an Mauerbau

Schriftgrösse Aa Aa

Unterdessen hat die Kanzlerkandidatin der deutschen Konservativen Angela Merkel in Berlin an den Bau der Mauer vor 44 Jahren erinnert. Glücklicherweise gibt es die Mauer heute nicht mehr, sagte Merkel. An der Gedenkstätte des ehemaligen Grenzübergangs Bernauer Straße legte sie gemeinsam mit Berlins regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit Kränze nieder. Zuvor hatte Merkel sich in einem Telefonat mit dem CSU-Vorsitzenden Edmund Stoiber in deutlichen Worten über dessen Äußerung über die Wähler im Osten beklagt. Das sei “nicht hilfreich” gewesen, habe Merkel kritisiert, berichtet die “Bild”-Zeitung.