Eilmeldung

Eilmeldung

Flugzeugabsturz bei Athen - Vermutlich alle Passagiere tot

Sie lesen gerade:

Flugzeugabsturz bei Athen - Vermutlich alle Passagiere tot

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Flugzeugabsturz in Griechenland sind vermutlich alle 121 Menschen an Bord der Maschine ums Leben gekommen. Helfer vor Ort sagten, sie hätten bisher keinen Überlebenden in den brennenden Trümmerteilen gefunden. Die Charter-Maschine der zyprischen Gesellschaft “Helios” stürzte am Vormittag im Norden der Hauptstadt Athen in einem Gebirge ab. Die Ursache ist unklar. Unbestätigten Meldungen zufolge soll die Sauerstoffversorgung an Bord gestört gewesen sein. Nachdem der Funkkontakt zum Cockpit abgebrochen war, hatten zwei Kampf-Jets das Flugzeug begleitet. Dessen Flieger berichteten, dass einer der Piloten bewusstlos gewesen sei, der andere sei nicht zu sehen gewesen. Die Boeing 737 war in Larnaca in Zypern gestartet und sollte nach einer Zwischenlandung in Athen nach Prag weiterfliegen.