Eilmeldung

Eilmeldung

Leichte Entwarunung in London

Sie lesen gerade:

Leichte Entwarunung in London

Schriftgrösse Aa Aa

Der britische Inlandsgeheimdienst MI5 hat die aktuelle Terrorgefahr in London von der höchsten Stufe “gefährlich” auf Stufe 2 “ernst” gesenkt. Es ist das erste mal seit den Anschlägen vom 7. Juli auf zwei U-Bahnen und einen Linienbus in der britischen Hauptstadt, dass die Behörden die Gefahrenstufe lockern.

Die Entscheidung wurde offiziell noch nicht bekannt gegeben. Die Nachricht wurde durch die britische Presse bekannt. Die strengen Sicherheitsmaßnahmen für öffentliche Gebäude und den Personennahverkehr werden weiter aufrechterhalten. Seit den Anschlägen, bei denen 56 Menschen ums Leben kamen sind weniger Touristen als in normalen Ferienzeiten an die Themse gekommen. London muss sich der Konkurrenz anderer europäischer Metropolen wie Rom und Paris stellen.