Eilmeldung

Eilmeldung

Europäische Nachbarländer helfen Portugal im Kampf gegen das Feuer

Sie lesen gerade:

Europäische Nachbarländer helfen Portugal im Kampf gegen das Feuer

Schriftgrösse Aa Aa

Portugals Regierung hat die Bevölkerung aufgerufen, im Kampf gegen die Waldbrände zusammenzustehen. Der Appell richtet sich vor allem an Unternehmen, den bei der Freiwilligen Feuerwehr tätigen Beschäftigten die Beteiligung an den Löscharbeiten zu ermöglichen. Rund fünfzig Feuersbrünste toben noch im dem südeuropäischen Land. Mehr als die Hälfte konnte die Feuerwehr noch nicht unter ihre Kontrolle bringen. Besonders betroffen sind das Zentrum und der Norden.Viele Menschen verloren alles in den Flammen und stehen nun vor dem Nichts.Die Kleidung und die Schuhe habe er sich geborgt, sagt ein Mann. Er habe kein Geld mehr, kein Haus und keine Ausweispapiere, einfach nichts mehr. Die Betroffenen leben ihre Wut und Verzweiflung. Alles sei verbrannt, erzählt eine Frau. Sie seien von den Flammen eingeschlossen worden, es sei unfassbar. In diesem Jahr kamen durch die Waldbrände in Portugal fünfzehn Menschen ums Leben, darunter elf Feuerwehrleute. Mit der Unterstützung anderer europäischer Länder hofft die portugiesische Regierung, das Feuer in den Griff zu bekommen. Aus Frankreich und Spanien trafen bereits Löschflugzeuge ein, aus Deutschland und Italien wird heute Hilfe erwartet.