Eilmeldung

Eilmeldung

Radikalislamische Hamas droht Israel mit weiteren Gewalttaten

Sie lesen gerade:

Radikalislamische Hamas droht Israel mit weiteren Gewalttaten

Schriftgrösse Aa Aa

Ein Führer der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas hat Israel mit weiteren Gewalttaten gedroht. In einer Videobotschaft kündigte der Mann, der sich als Mohammed Deif zu erkennen gab, den Israelis nach ihrem Rückzug aus dem Gazastreifen die “Hölle” an. Deif steht auf der Fahndungsliste der israelischen Behörden an erster Stelle. Er soll Drahtzieher vieler Selbstmordanschläge der Hamas gewesen sein. Bei einem gezielten Raketenangriff der israelischen Armee 2002 verlor er ein Auge. Gideon Meir vom israelischen Aussenministerium wirft Deif vor, die Show zu verderben. Seine Erklärung beweise einmal mehr, dass die palästinensische Führung gegen terroristische Organisationen wie Hamas und Islamischer Dschihad vorgehen müsse. Deifs Provokation richtet sich auch an die Adresse von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas, der die Hamas mehrfach zum Gewaltverzicht aufgefordert hatte. Im Konflikt mit Israel setzt Abbas auf eine friedfertige Politik, um die Interessen der Palästinenser durchzusetzen.