Eilmeldung

Eilmeldung

EU-China-Gipfel soll Textilquerelen beenden

Sie lesen gerade:

EU-China-Gipfel soll Textilquerelen beenden

Schriftgrösse Aa Aa

Im Streit um den starken Zustrom chinesischer Textilien nach Europa will die EU-Kommission in Peking eine Lösung finden. EU-Kommissionspräsident Jose Manuel Barroso zeigte sich optimistisch, dass auf dem EU-China-Gipfel am Montag ein Durchbruch gelingt.

Im Vorfeld trifft EU-Handeskommissar Peter Mandelson seinen chinesischen Amtskollegen. Nach dem Wegfall der Quotenregelung im internationalen Textilhandel zu Jahresbeginn waren die chinesischen Exporte nach Europa dramatisch nach oben geschnellt. Seit Juni gelten neue Höchstgrenzen – vor allem auf Betreiben der Herstellerländer Spanien, Frankreich, Griechenland, Italien und Portugal. Zur Zeit sind die Quoten in acht von zehn Produktkategorien für das ganze Jahr bereits ausgeschöpft. Die Folge: Rund 80 Millionen bereits bezahlte Pullover, Hosen, Blusen oder T-Shirts werden in europäischen Zollhäfen festgehalten. Barroso will die Ware im Prinzip ausliefern lassen, die Lieferungen aber auf die bis 2007 geltenden Quoten anrechnen.