Eilmeldung

Eilmeldung

Mindestens 137 Tote bei Flugzeugabsturz

Sie lesen gerade:

Mindestens 137 Tote bei Flugzeugabsturz

Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien ist ein Passagierflugzeug mit 117 Menschen an Bord über einem Wohngebiet abgestürzt. Dabei sind nach bisherigen Informationen mehr als 137 Menschen umgekommen. Mindestens zwei Insassen der Maschine der Billigfluggesellschaft Mandala Airlines sollen das Unglück schwer verletzt überlebt haben, sagte ein Sprecher der Fluggesellschaft.

Die Boeing 737-200 war 500 Meter hinter der Startbahn in der Großstadt Medan im Norden Sumatras auf ein dicht besiedeltes Viertel gestürzt. Unter den Toten ist auch der Gouverneur der Provinz Sumatra sowie sein Amtsvorgänger. An der Absturzstelle bot sich ein Bild der Verwüstung. Aus dem zerborstenen Flugzeug schlugen Flammen, daneben lagen Trümmer zerstörter Häuser und ausgebrannte Autos. Helfer bargen Dutzende von Leichen aus den rauchenden Wrackteilen der zerfetzten Maschine. Die Unglücksursache ist noch unklar.