Eilmeldung

Eilmeldung

Nominierung: Neuer Oberster US-Richter

Sie lesen gerade:

Nominierung: Neuer Oberster US-Richter

Schriftgrösse Aa Aa

Nur zwei Tage nach dem Tod des obersten US-Richters William Rehnquist hat US Präsident George W. Bush John Roberts als Nachfolger nominiert.Roberts war bisher Bundesberufungsrichter. Zuvor sollte Roberts im obersten Gerichtshof die Nachfolge der zurückgetretenen Sandra O’Connor antreten. Dies zog Präsident Bush nun zurück und präsentierte Roberts für das Amt des vorsitzenden Richters.

Der bisher ranghöchste Richter William Rehnquist war am Samstag im Alter von 80 Jahren gestorben. Rehnquist war 1971 vom damaligen Präsidenten Richard Nixon in das höchste Gericht geholt worden. 1986 nominierte Ronald Reagan ihn zum Vorsitzenden des Supreme Court. Während seiner Richterzeit fielen spektakuläre Entscheidungen wie im Jahr 2000 das Votum zur Einstellung der Stimmenauszählung nach der Präsidentschaftswahl. Dadurch wurde George W. Bush der Einzug ins Weiße Haus ermöglicht.