Eilmeldung

Eilmeldung

TV-Debatte zur Bundestagswahl: Angela Merkel besser als erwartet

Sie lesen gerade:

TV-Debatte zur Bundestagswahl: Angela Merkel besser als erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Ersten Umfragen zufolge ist es Schröder besser gelungen, das Millionenpublikum zu überzeugen. Allerdings konnte auch Merkel überzeugen, schnitt diese doch weit besser ab, als zuvor erwartet. Der amtierende Bundeskanzler konnte nach Angaben des Meininnungsforschungsinstituts Infratest Dimap besonders in den Bereichen Außenpolitik, Rente und Steuern konnten.

Beim Meinungsforschungsinstitut Forsa lag Merkel bei den Themen Wirtschaft und Arbeit mit 43 zu 41 Prozent knapp vor Schröder. Allerdings büßte sie gegenüber Schröder bei den Sympathiewerten ein. Am 12. September werden Schröder und Merkel noch einmal in einer Fernseh-Diskussion zur Wahl aufeinander treffen. Dann sind auch Spitzenkandidaten von Grünen, CSU, FDP und Linkspartei dabei.