Eilmeldung

Eilmeldung

Prinz von Asturien Preis für Fernando Alonso

Sie lesen gerade:

Prinz von Asturien Preis für Fernando Alonso

Schriftgrösse Aa Aa

Der spanische Formel 1 Pilot Fernando Alonso erhält den diesjährigen Prinz von Asturen Preis in der Kategorie Sport. Im spanischen Oviedo gab der Vorsitzende der Jury Juan Antonio Samaranch den Preisträger bekannt: Alonso wurde ausgewählt, weil er mit vierundzwanzig Jahren eine Vorbildfunktion einnimmt und seiner Sportart internationalen Respekt verliehen hat. Dies sei ihm durch persönlichen Einsatz und Opferbereitschaft gelungen. Der Prinz von Asturien-Preis gilt als spanischer Nobelpreis. Er wird jährlich in acht Sparten verliehen und ist mit 50.000 Euro dotiert. Der vierundzwanzigjährige Fernando Alonso ist im spanischen Oviedo geboren und gilt als das Nachwuchstalent in der Königsklasse – der Formel 1 Rennserie. Durch ihn wurde die Formel 1 in Spanien wieder populär. Seit vier Jahren mischt er im Formel 1 Zirkus mit und holte 2003 für seinen Rennstall Renault den Großen Preis von Ungarn. Das machte ihn zum jüngsten Grand-Prix-Sieger aller Zeiten. In diesem Rennen überrundete er zum ersten Mal den Weltmeister Michael Schumacher. Nach 13 von 19 Rennen ist er in der aktuellen Formel 1 Weltmeisterschaft Gesamtführender. Der Titel ist ihm kaum noch zu nehmen. Das heißt, er ist derjenige, der den schier unbesiegbaren Formel 1 König Schumacher entthronen könnte.