Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Regierung entlassen

Sie lesen gerade:

Ukrainische Regierung entlassen

Schriftgrösse Aa Aa

Der Präsident der Ukraine,Victor Juschenko hat die Regierung von Ministerpräsidentin Julia Timoschenko im Streit entlassen. Juschenko ernannte den früheren Vizeregierungschef Juri Jechanurow zum geschäftsführenden Ministerpräsidenten und beauftragte ihn mit der Kabinettsbildung.

Juschenko erkärte, er wolle mit der Auflösung des Kabinetts den Intrigen zwischen einzelnen Regierungsmitgliedern ein Ende setzen. Es fehle seinen Mitarbeitern an Mannschaftsgeist schimpfte der Staatschef. Dagegen machte Ex-Ministerpräsidentin Timoshenko die Erfolge ihrer Regierung geltend und sagte, dass ihr Kabinett in 7 Monaten mehr erreicht habe als alle anderen in den 13 Jahren zuvor. Mit Timoschenko muss auch ihr ärgster Widersacher, der Sekretär des ukrainischen Sicherheitsrates, Piotr Poroschenko, seinen Posten räumen.Gegen ihn sowie andere enge Mitarbeiter des Staatspräsidenten waren schwere Korruptionsvorwürfe erhoben worden. Nach der Entlassung des Kabinetts muss der westlich orientierte Juschenko seine Regierungsarbeit praktisch von vorn beginnen. Er gerät unter Zeitdruck, denn im März des kommenden Jahres finden die Parlamentswahlen statt.