Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Zinserhöhung in den USA erwartet

Sie lesen gerade:

Neue Zinserhöhung in den USA erwartet

Schriftgrösse Aa Aa

Trotz der Folgen des Wirbelsturms Katrina dürfte die US-Notenbank ihre Zinserhöhungspolitik fortsetzen. Zu dieser Einschätzung kommen die meisten Analysten vor der Sitzung der Währungshüter unter Leitung von Alan Greenspan.

Der Offenmarktausschuß der Federal Reserve gibt am Dienstag abend das Ergebnis seiner Beratungen bekannt. Derzeit liegt der wichtigste US-Leitzins bei 3,5 Prozent. Die Milliarden-Dollar-Hilfe, die demnächst zum Wiederaufbau der von Katrina zerstörten Gebiete fließt, sei ein Argument mehr für die Fed, ihre Politik der kleinen Zinsschritte fortzusetzen, hieß es in Finanzkreisen. Auch die jüngste Preisexplosion bei Rohöl und Benzin sorgt für zusätzliche Inflationsrisiken, die eine weitere Zinserhöhung plausibel erscheinen lassen. Die Notenbank hatte ihren wichtigsten Leitzins seit Juni 2004 von damals ein Prozent stetig angehoben.