Eilmeldung

Eilmeldung

Jechanurow zum Ministerpräsidenten der Ukraine gewählt

Sie lesen gerade:

Jechanurow zum Ministerpräsidenten der Ukraine gewählt

Schriftgrösse Aa Aa

Das ukrainische Parlament hat im zweiten Anlauf Juri Jechanurow zum neuen Ministerpräsidenten des Landes gewählt. Für den Wunschkandidaten von Präsident Viktor Juschtschenko votierten heute in Kiew 289 von insgesamt 450 Abgeordneten. Damit erhielt er auch zahlreiche Stimmen der Opposition.

Der neue Ministerpräsident gilt als Wirtschaftsfachmann. Bei der ersten Abstimmung am Dienstag war er noch knapp gescheitert. Für Präsident Juschtschenko war dies auch eine persönliche Niederlage. Nach internen Querelen hatte Juschtschenko Anfang des Monats seine damalige Regierungschefin Julia Timoschenko entlassen. Ihrer Regierung waren Korruption und Intrigen vorgeworfen worden. Timoschenko war im vergangenen Jahr Juschtschenkos Mitstreiterin bei der orangefarbenen Revolution gewesen, hatte sich dann aber mit ihm überworfen. Am Mittwoch hatten die beiden Politiker jedoch ihre Streitigkeiten beigelegt und so den Weg für den heutigen Abstimmungserfolg geebnet.