Eilmeldung

Eilmeldung

Britische Friedensbewegung fordert Blair-Rücktritt

Sie lesen gerade:

Britische Friedensbewegung fordert Blair-Rücktritt

Schriftgrösse Aa Aa

In London haben mehrere zehntausend Menschen den Rückzug der britischen Truppen aus dem Irak und die Schließung des amerikanischen Gefangenenlagers Guantanamo auf Kuba gefordert. Vom Parlamentsgebäude zogen sie durch das Regierungsviertel Whitehall und weiter zum Hyde Park. Die Demonstranten forderten die Regierung Blair auf, die 8.500 im Irak stationierten britischen Soldaten abzuziehen. Außerdem solle Premierminister Tony Blair zurücktreten. Unter den Teilnehmern waren auch Angehörige von im Irak gefallenen Soldaten. Ähnliche Anti-Kriegsdemonstrationen finden heute in Kopenhagen, Paris, Rom und Washington statt.