Eilmeldung

Eilmeldung

Israel will Angriffe auf militante Palästinenser fortsetzen

Sie lesen gerade:

Israel will Angriffe auf militante Palästinenser fortsetzen

Schriftgrösse Aa Aa

Israel will auf palästinensische Angriffe weiterhin militärisch reagieren. Im Kampf gegen den palästinensischen Beschuss von israelischen Grenzorten gälten keine Einschränkungen, sagte Ministerpräsident Ariel Scharon. Die Militäraktion im Gazastreifen werde so lange dauern, bis die Angriffe aufhörten. Wegen der neuen Eskalation der Gewalt befürchtet Scharon, dass sich sein innerparteilicher Rivale Benjamin Netanjahu mit der Forderung nach Neuwahlen durchsetzen könnte. Fast zwei Wochen nach dem Abzug des israelischen Militärs aus dem Gazastreifen hatten radikale Palästinenser das Grenzgebiet mit Dutzenden von Raketen beschossen. Der Einschlag der Geschosse soll selbst auf Scharons Farm in der Negev-Wüste zu hören gewesen sein. Als Vergeltung darauf hatte die israelische Luftwaffe in der Nacht zum Sonntag Ziele im Gazastreifen beschossen. Etwa 20 Palästinenser wurden verletzt. Nach palästinensischen Angaben wurde eine Schule getroffen. Nach israelischer Darstellung diente das Gebäude zur Ausbildung von Kämpfern.