Eilmeldung

Eilmeldung

Bombenexplosion nach ETA-Warnung in Nordspanien - niemand verletzt

Sie lesen gerade:

Bombenexplosion nach ETA-Warnung in Nordspanien - niemand verletzt

Schriftgrösse Aa Aa

Im Norden Spaniens ist eine Bombe explodiert. Es entstand geringer Sachschaden, verletzt wurde niemand. Der Sprengsatz detonierte in der Nähe eines stillgelegten Umspannwerks bei der Stadt Saragossa. Vor der Explosion hatte ein anonymer Anrufer im Namen der baskischen Untergrundorganisation ETA vor der Bombe gewarnt.

In der Vergangenheit hat die ETA wiederholt nach Warnungen Bombenanschläge verübt, darunter auch auf Elektrizitätswerke, die aber in jüngster Zeit ohne schwerwiegende Folgen blieben.