Eilmeldung

Eilmeldung

Bloomberg ruft Terrorwarnstufe Zwei aus

Sie lesen gerade:

Bloomberg ruft Terrorwarnstufe Zwei aus

Schriftgrösse Aa Aa

In New York sind nach einem Hinweis auf geplante Bombenanschläge in der U-Bahn die Sicherheitsvorkehrungen erheblich verschärft worden. Der Tipp sei der Bundespolizei FBI zugespielt worden und werde wegen seiner genauen Angaben als glaubwürdig eingeschätzt, sagte New Yorks Bürgermeister Michael Bloomberg. Die Warnung kam seinen Angaben zufolge aus Übersee und war die erste von so großer Genauigkeit. Bloomberg sagte, er versichere den New Yorkern, dass er alles in seiner Macht stehende getan habe und weiterhin tun werde, um die Stadt zu schützen.

Ein amerikanischer Fernsehsender berichtete, es gebe Informationen, dass 19 potentenzielle Terroristen Bomben im U-Bahnnetz verstecken wollen. Aus anderen Quellen wurde gemeldet, dass die Bombenwarnung von einem im Irak bei einer Geheimoperation Festgenommenen stammt. Für die Stadt wurde die zweithöchste Terrorwarnstufe ausgerufen. Bürgermeister Bloomberg kündigte aber an, er wolle auch heute wieder mit der U-Bahn zur Arbeit fahren und empfahl den New Yorkern, es ihm gleich zu tun.