Eilmeldung

Eilmeldung

Vogelgrippe jetzt auch in der Türkei?

Sie lesen gerade:

Vogelgrippe jetzt auch in der Türkei?

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Auftreten der Vogelgrippe in der Türkei haben die Behörden massive Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet.2000 Truthähne waren in einer Geflügelfarm im Westen des Landes an der Seuche eingegangen. Inzwischen haben die Streitkräfte Straßensperren errichtet und Kontrollen eingeführt.

Das Landwirtschaftsministerium hat die Tötung von allem Geflügel und allen Straßenhunden in dem betroffenen Dorf in der Westtürkei angeordnet. Der zuständige Minister hatte den Verdacht auf Vogelgrippe bestätigt. Es wird angenommen, dass Zugvögel die Seuche aus der russischen Uralregion über Kasachstan nach Rumänien und in die Türkei brachten. In Rumänien gingen unterdessen die Anti-Seuchen-Maßnahmen weiter.

Im Donaudelta waren mehrere Enten an der Vogelgrippe gestorben. Ob hier und in der Türkei auch die für Menschen gefährliche Variante des Virus aufgetreten ist, ist noch nicht geklärt. So oder so wird in Rumänien sicherheitshalber weiter Geflügel getötet.