Eilmeldung

Eilmeldung

Schröder verabschiedete sich in Paris

Sie lesen gerade:

Schröder verabschiedete sich in Paris

Schriftgrösse Aa Aa

Auf seiner Abschiedstournee besuchte Bundeskanzler Gerhard Schröder Frankreichs Präsident Jacques Chirac in Paris. Offziell ging es um die Vorbereitung des informellen EU-Gipfels in Hampton Court bei London am 27. Oktober. Beide sprachen sich für den Erhalt eines sozial starken Europas aus. Der konservative Franzose und der deutsche Sozialdemokrat hatten sich nach anfänglichen Schwierigkeiten in den sieben Regierungsjahren Schröders angefreundet und eine Achse gegen den Irak-Krieg gebildet.