Eilmeldung

Eilmeldung

Hurrikan Wilma hat Mexiko erreicht

Sie lesen gerade:

Hurrikan Wilma hat Mexiko erreicht

Schriftgrösse Aa Aa

Der Wirbelsturm Wilma hat sich in der vergangenen Nacht leicht abgeschwächt. Er wurde zum Hurrikan der Stufe 4 herabgestuft. Seine Ausläufer aber haben die Küste Mexikos erreicht. Auf der Halbinsel Yucatan verlassen die zumeist amerikanischen Touristen die Hotels. Die Bewohner der Küsten Mexikos bereiten sich auf den Hurrikan vor, die Regierung des Landes hat bereits Militär zur Versorgung der bedrohten Regionen entsandt. Der Wirbelsturm setzt unterdessen seinen Weg fort. Meteorologen vermuten, dass er noch diese Woche die Küste Floridas erreichen wird. In Jamaika haben die Menschen den Sturm überstanden – sie müssen jetzt den Schlamm wegräumen, der nach den starken Regenfällen in ihre Häuser geschwemmt wurde. 350 Einwohner leben in Notunterkünften. In US- Bundesstaat Florida bereiten sich die Einwohner ebenfalls auf Wilma vor- mit einer gewissen Erfahrung. Die Wirbelstürme ändern bisweilen ihre Richtung, sagt dieser Mann, ich bereite micht lieber jetzt darauf vor, als es in strömenden Regen machen zu müssen. Auch Kuba evakuiert bereits betroffene Gebiete. Wilma ist der 12. Wirbelsturm der Saison, ein Rekord seit 1969.