Eilmeldung

Eilmeldung

Erster Publikumstag auf Frankfurter Buchmesse

Sie lesen gerade:

Erster Publikumstag auf Frankfurter Buchmesse

Schriftgrösse Aa Aa

Seit Samstagmorgen ist die 57. Frankfurter Buchmesse für das allgemeine Lesepublikum geöffnet. Die Besucher können zahlreiche prominente Autoren und Schauspieler treffen. Die Zahl der Fachbesucher lag in diesem Jahr bislang um etwas über vier Prozent über der des Vorjahres. Als Gastland präsentierte sich diesmal mit Korea ein in der Öffentlichkeit weitgehend unbekanntes, geheimnisvolles Land.

Auf der weltgrößten Bücherschau zeigen rund 7.200 Ausseller aus mehr als 100 Ländern ihre Neuerscheinungen. An diesem Sonntag wird der renommierte türkische Schriftsteller Orhan Pamuk mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.