Eilmeldung

Eilmeldung

Hurrikan Wilma wütet über Florida

Sie lesen gerade:

Hurrikan Wilma wütet über Florida

Schriftgrösse Aa Aa

Hurrikan Wilma ist in den Mittagsstunden mit großer Gewalt über den US-Bundesstaat Florida hereingebrochen. Gigantische Regengüsse gingen über der Halbinsel nieder. In weiten Teilen Floridas brach die Stromversorgung zusammen; davon waren rund 800.000 Menschen betroffen. Zuvor hatten Ausläufer des Hurrikans die vorgelagerte Inselgruppe der Florida Keys erreicht. Bisher kamen nach Angaben der Behörden mindestens neun Menschen ums Leben.

Auf seinem Weg nach Florida hatte der Hurrikan über den warmen Küstengewässern an Kraft gewonnen. Das Auge des Wirbelsturms bewegte sich langsam in östlicher Richtung über die Halbinsel hinweg; dabei schwächte er sich wieder etwas ab. Der zweite durch die Karibik ziehende Wirbelsturm “Alpha” hat unterdessen seine Kraft verloren; er verwandelte sich in ein einfaches Sturmtief.

Durch den Hurrikan Wilma kamen in Mexiko am vergangenen Wochenende nach offiziellen Angaben mindestens acht Menschen ums Leben. Es entstand hoher Sachschaden. Besonders schwer betroffen war die Stadt Cancun, dort kam es auch zu Plünderungen.