Eilmeldung

Eilmeldung

Gazastreifen: Israelische Armee setzt Offenive gegen Islamischen Dschihad fort

Sie lesen gerade:

Gazastreifen: Israelische Armee setzt Offenive gegen Islamischen Dschihad fort

Schriftgrösse Aa Aa

Die israelische Armee hat ihre Offensive im Gazastreifen fortgesetzt. Bei einem Raketenangriff auf ein Fahrzeug mit Mitgliedern der militanten Organisation Islamischer Dschihad wurden acht Palästinenser getötet. Mindestens zehn weitere wurden bei dem Beschuss verletzt. Unter den Toten soll der Chef des Islamischen Dschihad im nördlichen Gazastreifen sein.

Außerdem nahm die Armee eigenen Angaben zufolge in der Nacht zum Freitag zwölf militante Dschihad-Anhänger fest. Die israelischen Sicherheitskräfte sind in höchster Alarmbereitschaft. Nach dem palästinensischen Selbstmordanschlag am Mittwoch in der nordisraelischen Stadt Hadera mit fünf Toten, für den der Islamische Dschihad die Verantwortung übernommen hatte, kündigte die Regierung einen “Krieg ohne Gnade” gegen die Organisation an.