Eilmeldung

Eilmeldung

Suche nach Urhebern der Anschläge von Neu Delhi

Sie lesen gerade:

Suche nach Urhebern der Anschläge von Neu Delhi

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der blutigsten Anschlagserie in der Geschichte der indischen Hauptstadt Neu Delhi läuft die Suche nach den Hintermännern auf Hochtouren.20 Personen wurden festgenommen und verhört.Inzwischen ist ein Bekennerschreiben einer nicht näher bekannten Extremistengruppe aus dem pakistanischen Teil Kaschmirs eingegangen. Die Regierung hält die Spekulationen über die Täter verfrüht.Unterdessen sind die Sicherheitsvorkehrungen im ganzen Land verschärft worden.Vor allem an Bahnhöfen, Flughäfen und in Einkaufsvierteln . Dort, wo die tödlichen Sprengsätze explodierten öffneten wieder die Geschäfte. Einen Tag vor dem großen Licherfest wollten sich die Menschen es nicht nehmen lassen, Geschenke einzukaufen.

Zwei Bomben waren am Samstagabend auf belebten Märkten in den Stadtvierteln Paharganj und Sarojini Nagar explodiert. Ein dritter Sprengsatz war in einem Bus platziert.Mindestens 60 Menschen kamen dabei ums Leben rund 200 wurden verletzt.