Eilmeldung

Eilmeldung

Erneut Unruhen bei Paris

Sie lesen gerade:

Erneut Unruhen bei Paris

Schriftgrösse Aa Aa

In dem Pariser Vorort Clichy-sous-Bois ist es in der vierten Nacht in Folge zu Gewaltausbrüchen gekommen. Jugendliche Randalierer zündeten erneut mehrere Autos an. Auch in den vorangegangenen Nächten waren Fahrzeuge in Brand gesetzt worden. Am Sonntag waren in einer Moschee zwei Tränengas-Granaten explodiert. Die Menschen verließen daraufhin panikartig das Gebäude. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm mehrere Jugendliche fest. Auslöser der Unruhen war der Tod zweier Jugendlicher am vergangenen Donnerstag. Auf der Flucht vor der Polizei hatten sie sich in einem Transformatorhäuschen zu verstecken versucht und waren durch Stromschläge getötet worden. Ein Dritter erlitt schwere Verletzungen. Innenminister Nicolas Sarkozy kam inzwischen mit den örtlichen Behörden zusammen und sicherte ihnen eine unabhängige Untersuchung der Vorfälle zu. In den nächsten Tagen will er auch die Familien der Toten treffen.