Eilmeldung

Eilmeldung

Arbeitslosenzahl in Deutschland deutlich gesunken

Sie lesen gerade:

Arbeitslosenzahl in Deutschland deutlich gesunken

Schriftgrösse Aa Aa

In Deutschland hat sich die Lage auf dem Arbeitsmarkt weiter entspannt. Die Zahl der registrierten Arbeitslosen sank im Oktober deutlicher als für die Jahreszeit üblich. Dennoch sei es zu früh, von einer Trendwende zu Sprechen, hieß es im Arbeitsmarktbericht der Bundesagentur für Arbeit.

Die Arbeitslosenzahl sank im Oktober um 94.000 auf 4,56 Millionen. Die Arbeitslosenquote liegt damit bei 11 Prozent. Das ist der niedrigste Stand seit Dezember. Üblicherweise sinkt die Zahl mit der Herbstbelebung um etwa 50.000. Die Bundesagentur führt den starken Rückgang unter anderem auf Effizienzfortschritte bei der Vermittlung zurück. Immer mehr Arbeitnehmen würden bereits während der Kündigungsfrist für iuhre alte Stelle auf neue Arbeitsplätze vermittelt. Die Aussichten für das Wirtschaftswachstum bleiben unterdessen modest.

Die Bundesregierung hatte ihre Prognose für 2005 und 2006 kürzlich von 1,2 auf 0,8 Prozent nach unten korrigiert. Für Experten ist deshalb auch die niedrige Verbraucher-Nachfrage Ursache des Problems.