Eilmeldung

Eilmeldung

Sicherheitskabinett in Paris beschließt Maßnahmen gegen Krawalle

Sie lesen gerade:

Sicherheitskabinett in Paris beschließt Maßnahmen gegen Krawalle

Schriftgrösse Aa Aa

Nach Innenminister Nicolas Sarkozy hat nun auch Staatspräsident Jacques Chirac einen harten Kurs gegen randalierende Jugendliche angekündigt. Nachder Sitzung des Sicherheitskabinetts sagte Chirac, daß die Wiederherstellung von Sicherheit und Ordnung absolute Priorität habe und das Gesetz das letzte Wort haben müsse.

Premeierminister Dominique de Villepin kündigte eine weitere Aufstockung der Ordnungskräfte an. Festgenommene Randalierer sollen darüber hinaus vor eigens eingerichtete Schnellgerichte gebracht werden. Zugleich rief de Villepin erneut zur Beendigung der Gewalt auf und appellierte an die Verantwortung aller, zu einer Beruhigung in den Vorstädten beizutragen. Unterdessen hat der Iran die französische Regierung dazu aufgerufen, beim Kampf gegen die Randalierer die Menschenrechte einzuhalten. Der Iran sei über die Situation in Frankreich beunruhigt, hieß es aus dem Außenministerium in Teheran.