Eilmeldung

Eilmeldung

Aserbaidschan: Zehntausende protestieren gegen Wahlergebnis

Sie lesen gerade:

Aserbaidschan: Zehntausende protestieren gegen Wahlergebnis

Schriftgrösse Aa Aa

In der Kaukasusrepublik Aserbaidschan haben zehntausende Oppositionsanhänger gegen Fälschungen bei der Parlamentswahl protestiert.Bei der genehmigten Kundgebung am Stadtrand von Baku wurden Forderungen nach Neuwahlen laut. Auf Spruchbändern wurde der Westen um Hilfe gebeten.

Viele Demonstranten trugen bei der Versammlung die Farbe orange in Anlehnung an die Revolution in der Ukraine vor einem Jahr.Die Polizeiführung ließ mehrere Hundertschaften mit Schlagstöcken aufmarschieren. Zu Ausschreitungen kam es jedoch nicht.Vertreter der Opposition machten deutlich, dass sie sich nicht auf einen Handel mit der Macht einlassen wollten.“Wir fordern die Annulierung des Wahlergebnisses.

Wir werden solange protestieren, bis es einen gerechten Urnengang geben wird”, so einOppositionsmitglied.Nach offiziellen Angaben gewann das Parteienbündnis von Präsident Ilcham Alijew mehr als die Hälfte der insgesamt 125 Parlamentssitze. Der Opposition blieben weniger als 10 Mandate.Eine weitere Großdemonstration ist für dieses Wochenende angekündigt.