Eilmeldung

Sie lesen gerade:

UNO verurteilt mit großer Mehrheit US-Handelsembargo


welt

UNO verurteilt mit großer Mehrheit US-Handelsembargo

Die Vereinten Nationen haben mit großer Mehrheit das Handelsembargo der USA gegen Kuba verurteilt. Sie verabschiedeten eine Resolution, die alle Länder dazu aufruft, dem US-Beispiel nicht zu folgen, sondern freien Handel mit Kuba zu treiben. Viele Kubaner fühlen sich dadurch bestätigt und empfinden die Resolution als Ohrfeige für die USA. “Es ist eine Botschaft, die ihnen sagt, dass wir stark sind, dass wir uns nicht unterkriegen lassen und egal, was sie auch tun, wir werden es immer wieder schaffen”, war beispielsweise dir Reaktion einer jungen Frau. Es war bereits das 14. Mal, dass die Vollversammlung die US-Sanktionen gegen Kuba kritisierte, doch nie zuvor war die Zustimmung für die Resolution so groß. 182 der 191 Mitgliedsstaaten stimmten dafür. Neben den USA waren nur Israel, Palau und die Marshall-Inseln dagegen. Das US-Handelsembargo gegen Kuba besteht seit 1962.

Mehr zu:

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Aserbaidschans Opposition demonstriert für Wahlwiederholung