Eilmeldung

Eilmeldung

Grünes Licht für grosse Koalition in Deutschland

Sie lesen gerade:

Grünes Licht für grosse Koalition in Deutschland

Schriftgrösse Aa Aa

Die zweite grosse Koalition in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland ist perfekt. Gut acht Wochen nach der Bundestagswahl machten die Parteitage der künftigen Regierungspartner CDU, CSU und SPD mit überwältigender Mehrheit den Weg für das Bündnis frei. Die künftige Kanzlerin Angela Merkel nannte die Koalition die “einzig verantwortbare Perspektive”:

“Deutschland steht an dem Scheideweg, wo es darum geht, ob wir das bewahren können, was dieses Land stark gemacht hat; die soziale Marktwirtschaft in Zeiten der Globalisierung, eine Friedenspolitik in Zeiten der Bedrohung durch Terrorismus.” Bei der CSU gab es von den etwa 200 Delegierten weder Gegenstimmen noch Enthaltungen. Zuvor hatte CSU-Chef Edmund Stoiber leidenschaftlich für das Bündnis geworben. Der scheidende Bundeskanzler Gerhard Schröder appellierte an seine Partei, die grosse Koalition nicht “als etwas Aufgezwungenes” zu sehen. Die damit verbundenen Chancen müssten ergriffen und genutzt werden. Beim SPD-Parteitag wurde Schröder mit Ovationen gefeiert.Am 22. November soll nun Angela Merkel zur ersten Bundeskanzlerin Deutschlands gewählt werden.