Eilmeldung

Eilmeldung

Drei Terrorverdächtige in Italien festgenommen

Sie lesen gerade:

Drei Terrorverdächtige in Italien festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

In Italien sind drei Algerier unter Terrorverdacht festgenommen worden. Spezialfahnder fanden Medienberichten zufolge bei Wohnungsdurchsuchungen in Brescia und Neapel in der Nacht zum Mittwoch auch verdächtiges elektronisches Material und terroristische Propagandaschriften.

Die drei Männer seien bereit gewesen, in Italien zuzuschlagen. Sie werden verdächtigt, zur Terroristengruppe zu gehören, die für den Anschlag in Madrid verantwortlich sei. Dabei waren im vergangenen Jahr 191 Menschen getötet worden. Die drei Algerier hätten internationale Verbindungen in Europa sowie zu algerischen Extremistenkreisen unterhalten, möglicherweise auch nach Großbritannien.

Sie könnten in Lagern in Afghanistan ausgebildet worden sein. Unter Berufung auf Geheimdienstkreise in Rom hieß es, Italien sei seit längerem Ziel terroristischer Anschläge. Auch wegen der 3.000 im Irak stationierten italienischen Soldaten habe es in der vergangenen Jahren zahlreiche Terrordrohungen gegeben.