Eilmeldung

Eilmeldung

Erneutes Flüchtlingsdrama vor der Küste Italiens

Sie lesen gerade:

Erneutes Flüchtlingsdrama vor der Küste Italiens

Schriftgrösse Aa Aa

Beim Untergang eines Flüchtlingsbootes vor Sizilien sind mindestens neun Menschen ertrunken. Die Leichen von fünf Männern und zwei Frauen waren unweit der Ortshcaft Pozzallo angeschwemmt worden, zwei weitere Körper entdeckte die Küstenwache im offenen Meer. Rund 100 Flüchtlinge erreichten erschöpft und unterkühlt das Festland. Sie waren mit einem 16 Meter langen Boot von Nordafrika aus in Richtung Italien gestartet.