Eilmeldung

Eilmeldung

Bush fordert von Peking mehr Freiheit für Chinesen

Sie lesen gerade:

Bush fordert von Peking mehr Freiheit für Chinesen

Schriftgrösse Aa Aa

China und die USA betonen gemeinsame Interessen und bewerten ihre Beziehungen als verbessert. Dennoch drängt George W. Bush China zu mehr politischen und religiösen Freiheiten für seine Bürger.

Bei einem Treffen mit Chinas Staats- und Parteichef Hu Jintao setzte sich der US-Präsident auch für eine weitere Öffnung des chinesischen Marktes ein. “Es ist wichtig, dass soziale, politische und religiöse Freiheiten in China wachsen” sagte Bush. Mit sechs chinesischen Athleten posierte er für “Peking 2008” und fuhr dann mit seinem in der Airforce-One transportierten Rad auf der Olympia-Strecke.