Eilmeldung

Eilmeldung

Wladimir Putin zu dreitägigem Besuch in Japan eingetroffen

Sie lesen gerade:

Wladimir Putin zu dreitägigem Besuch in Japan eingetroffen

Schriftgrösse Aa Aa

Am Montag will der russische Präsident zu Gesprächen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Junichiro Koizumi zusammenkommen.Bei dem Treffen wird es auch um den Streit um die südlichen Kurilen gehen.Diese Inselgruppe im Pazifischen Ozean ist auch Anlass für anti-russische Demonstrationen im Zusammenhang mit dem Besuch Putins, bei denen die Rückgabe der Kurilen gefordert wird.

Der Streit um die Inseln, die zum Ende des Zweiten Weltkriegs von der Sowjetunion besetzt worden waren, hat bisher den Abschluss eines formalen Friedensvertrages zwischen beiden Ländern verhindert.Moskau hatte eine Rückgabe bislang strikt abgelehnt.Nun denkt der Kreml allerdings offenbar über eine Rückgabe nach.Demnach gebe es einen Plan, nach dem Moskau und Tokio in zwei bis drei Jahren einen Friedensvertrag zur formalen Beendigung des Zweiten Weltkriegs unterzeichnen könnten. Im Anhang eines solchen Vertrages solle ein Zeitplan für eine schrittweise Übergabe der Kurilen festgeschrieben werden.In den Wirtschaftsbeziehungen hofft Russland auf mehr japanische Investitionen, Japan wiederum hat großes Interesse an höheren Öllieferungen aus Russland.