Eilmeldung

Eilmeldung

Terrorverdächtige in Spanien festgenommen

Sie lesen gerade:

Terrorverdächtige in Spanien festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Den spanischen Behörden ist offenbar erneut ein Schlag gegen den Terrorismus gelungen. In den Städten Alicante, Murcia und Granada nahmen Spezialeinheiten der Polizei insgesamt 10 mutmaßliche Helfer von islamischen Terrorgruppen fest.

Nach Angaben der Ermittler sollen die Männer, die überwiegend aus Algerien stammen, eine Terrororganisation in ihrer Heimat mit gefälschten Pässen und Geld versorgt haben. Die Festgenommenen hätten Kontakte zu radikalen Landsleuten unter anderem auch nach Deutschland gehabt, so der spanische Innenminister José Antonio Alonso. Von den mutmaßlichen Terrorhelfern sei für die Bürger in Granada und Alicante allerdings keine unmittelbare Gefahr ausgegangen. Es habe keine Attentatspläne gegeben, so Alonso. Die Ermittler stellten bei ihren Razzien eine größere Menge an Haschisch und Kokain fest. Auch wurden Computer und Bargeld beschlagnahmt. In diesem Jahr wurden in Spanien mehr als 60 Menschen unter Terrorverdacht festgenommen. .