Eilmeldung

Eilmeldung

Merkel trifft sich mit Barroso

Sie lesen gerade:

Merkel trifft sich mit Barroso

Schriftgrösse Aa Aa

In Brüssel hat sich die neue deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel mit EU Komissionspräsident Jose Manuel Barroso getroffen. Ganz oben auf der Tagesordnung stand die Finanzplanung der EU. Merkel sagte, die Interessen von zahlenden und empfangenden Ländern müssen gleichermaßen berücksichtigt werden. Mehr Geld für die EU als bisher wolle Merkel in Zukunft nicht zahlen.Sie sagte, Europa müsse sich auf die Wirtschaft konzentrieren, um in einer globalisiserten Welt konkurrenzfähig zu bleiben.Barroso sagte, Deutschland habe ein Signal gesetzt, dass die Europäische Union im Focus stehe. Ein starkes Deutschland sei wichtig für die EU.Vorher hatte sich Merkel in Paris mit dem französischen Staatspräsidenten Jacques Chirac getroffen. Die beiden hatten sich darauf geeinigt, bei der Finanzplanung der EU enger zusammen zu arbeiten. Ein weiteres Ergebnis der Gespräche: bei der Ausländerintegration müsse besser kooperiert werden. Heute fliegt Merkel nach London, zu einem Treffen mit dem britischen Premierminister Tony Blair. Er ist im Momet EU Ratspräsident. Das Thema des Finanzstreits in der Europäischen Union wird auch dort zur Sprache kommen.