Eilmeldung

Eilmeldung

Amerikanisch-irakische Offensive in Ramadi - 10 US-Soldaten in Fallujah getötet

Sie lesen gerade:

Amerikanisch-irakische Offensive in Ramadi - 10 US-Soldaten in Fallujah getötet

Schriftgrösse Aa Aa

Amerikanische und irakische Truppen haben in Ramadi eine Offensive gegen Aufständische gestartet. Ziel sei, angesichts der Mitte Dezember anstehenden Parlamentswahl im Irak Widerstandsnester aufzuheben und die Netzwerke von Aufständischen zu zerschlagen, erklärte ein Sprecher der US-Armee.

Ramadi liegt im berüchtigten sunnitischen Dreieck und gilt wie Fallujah als Hochburg des Widerstands. In Fallujah wurden unterdessen bei einem Anschlag zehn US-Soldaten getötet, mindestens elf weitere wurden verletzt. In Ramadi hatten Rebellen am Donnerstag eigenen Aussagen zufolge vorübergehend die Kontrolle über mehrere Straßen im Zentrum übernommen. Die US-Armee sprach lediglich von einigen Gefechten. Die Aufständischen hatten einen US-Stützpunkt und ein Verwaltungsgebäude mit Granaten und Raketen angegriffen und Straßensperren errichtet.