Eilmeldung

Eilmeldung

Zahlreiche Apelle für Geiselfreilassung im Irak

Sie lesen gerade:

Zahlreiche Apelle für Geiselfreilassung im Irak

Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag vor Ablauf des Ultimatums haben die vier im Irak verschleppten christlichen Friedensaktivisten den Abzug der britischen Truppen aus dem Irak verlangt.

Der in Großbritannien wegen mutmaßlicher Verbindungen zur Al Kaida internierte radikale jordanische Imam Abu Katada appellierte eindringlich an die Entführer ihre Geiseln freizulassen. Auch die Tochter der amerikanischen Geisel Tom Fox, wandte sich an die Kidnapper: “Was mein Vater da macht, ist eine Arbeit, die die Iraker gemacht haben wollen”, so Katherine Fox. “Es gibt keinen Nutzen, den die Entführer für ihre Sache aus seinem Tod ziehen könnten.” Zwölf Tage nach der Entführung der deutschen Archäologin Susanne Osthoff apellierte Altbundeskanzler Schröder in einer Videobotschaft an die irakischen Geiselnehmer. Schröder war von der Familie der Entführten gebeten worden, sich in das Geiseldrama einzuschalten. Seiner Sprecherin zufolge entschloß sich Schröder in “allerengster Abstimmung mit dem Kanzleramt” dann zu dem Schritt.