Eilmeldung

Eilmeldung

Als Kriegsverbrecher gesuchte Kroate Ante Gotovina auf Teneriffa festgenommen

Sie lesen gerade:

Als Kriegsverbrecher gesuchte Kroate Ante Gotovina auf Teneriffa festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Der als Kriegsverbrecher gesuchte ehemalige kroatische General Ante Gotovina ist gefasst. Nach vier Jahren auf der Flucht ließ sich der 50jährige auf der kanarischen Insel Teneriffa widerstandslos festnehmen. Er befindet sich derzeit in Madrid, wo er noch am Donnerstagabend einem Richter vorgeführt werden soll. Danach dürfte so schnell wie möglich seine Überführung zum UN-Tribunal nach Den Haag erfolgen, vermutlich schon an diesem Freitag.

UN-Chefanklägerin Carla Del Ponte gab die Verhaftung während ihres Aufenthalts in Belgrad bekannt. Sie dankte den spanischen Behörden und der kroatischen Regierung für die Unterstützung. Seit September habe Zagreb mit dem Internationalen Gerichtshof für das Ehemalige Jugoslawien zusammengearbeitet. Die Forderung nach einer Auslieferung Gotovinas und die nach Ansicht des Den Haager Gerichts mangelnde Kooperation der kroatischen Führung verzögerte in diesem Jahr die Aufnahme von Beitrittsgesprächen der EU mit Kroatien. In einem Vier-Sterne-Hotel auf Teneriffa ging Gotovina, der als einer der meistgesuchten Kriegsverbrecher galt, den Fahndern ins Netz. Die spanische Polizei war ihm bereits seit Tagen auf den Fersen gewesen.