Eilmeldung

Eilmeldung

Krawalle in idyllischem Alpental - Protest gegen Bahntrasse Turin - Lyon eskaliert

Sie lesen gerade:

Krawalle in idyllischem Alpental - Protest gegen Bahntrasse Turin - Lyon eskaliert

Schriftgrösse Aa Aa

Der Protest der Umweltschützer im piemontesischen Susa-Tal gegen den Bau eines Tunnels für die geplante Hochgeschwindigkeits-Bahnstrecke Turin – Lyon eskaliert. Mehrere Tausend Demonstranten marschierten von Susa zur Baustelle bei Venaus, wo es schon vor Tagen zu Auseinandersetzungen zwischen Demonstranten und der Polizei gekommen war.

Die italienische Regierung schickte Tausend Polizisten zur Verstärkung in die Region. Am Eingang zur Baustelle, wo die Bohrarbeiten beginnen sollen, kam es zu Krawallen, als die Polizei den Eingang zwangsräumen wollte. Dabei wurden 15 Personen verletzt. Die Umweltaktivisten blockierten die Bahnlinie, die Turin mit der französischen Grenzstadt Modane verbindet, die Autobahn, die zum Grenzübergang vom Frejus führt, sowie mehrere Staatsstraßen.